UUID

Ein tolles Feature von Unixoiden Systemen ist die relativ eindeutige Klassifizierung von Dateisystem mittels UUID, damit man kein Laufwerksbuchstabenwirrwarr á la “Windows kann auf Laufwerk X:\ nicht zugreifen” etc. mehr hat. Doch wie bekommt man eigentlich die wichtige Nummer, wenn man sie beispielsweise in die fstab eintragen möchte? Wer zaubert diese tollen Einzigartigkeiten? Die Konsole schafft Abhilfe 🙂

sudo blkid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.