Wenn doch mal alles so einfach wär …

Toll, AUPEO! ist draußen und endlich könnten die lästigschönen last.fm-Zeiten vorbei sein, da ärgert mich doch das Programm durch die AIR Schnittstelle von Adobe und das nur Dank der großartigen 64bit Unterstützung vom proprietären Grafikmonopolisten. Das Grausame: Zwar lässt sich AIR von der Adobewebseite herunterladen und nachdem man auch Ausführrechte gesetzt hat installieren und auch hier läuft alles super, doch kann man danach keine Anwendungen installieren und über die Konsole erscheint die Fehlermeldung, dass die Bibliothek libadobecertstore.so fehlt. Warum in alles in der Welt scheint das Programm wirklich mal einfach zu sein und macht dann doch solche Sachen? Gut, aber da hilft dann auch direkt die Anleitung des Vendors und der einfache Befehl

sudo cp /usr/lib/libadobecertstore.so /usr/lib32

und schon geht alles seinen gewohnten Gang. Nur warum sollte das nicht Adobe schon über den Installer gebacken bekommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.