Kein Upgrade wegen fehlender Abhängigkeiten?

Ja. Da steht man mit einem Ubuntu 10.10 und der Update-Manager faselt etwas von fehlenden Abhängigkeiten. Nur ist man sich keiner Schuld bewusst. Doch warte mal. Da war ja auch dies eine PPA von den X.org-Edgers 😉

So weit, so gut. Die Fehlerquelle ist klar. Es geht also darum, Pakete zu entfernen, welche nicht aus den originalen Ubuntuquellen stammen. Aber wie sammelt man nun alle aus dem Paket installierten Anwendungen wieder ein?

 

Hier hilft ppa-purge. Das Programm widmet sich dem einfachn Entfernen und Wiederherstellen der eigentlichen Ubuntuinstallation. Über die man-pages erschließt sich die Syntax.

Hier gehts zum Download.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.